Juni/ Juli Newsletter

Der Jugendtreff besucht Notre Dame

Diesmal besuchten wir aber nicht die Originalkathedrale in Paris, sondern den Nachbau am Schlossberg. Wie die Jahre zuvor wurden wir eingeladen uns die Generalprobe des neuen Stückes der Schlossbergspiele Rattenberg anzuschauen. Es handelt sich dabei um eine Bearbeitung von Viktor Hugos historischen Roman „Der Glöckner von Notre Dame“ in einer Bühnenfassung von Felix Mitterer. Die Geschichte ist bekannt: Sie ist durchzogen von Intrigen und Ausgrenzung. Quasimodo, der berühmteste Glöckner der Welt, ist der geheime Held des Stückes, weil er sich all dem widersetzt.

Kulturelle Jugendarbeit ist uns im Jugendtreff wichtig, da sie einen Beitrag zur individuellen und sozialen Entwicklung junger Menschen beiträgt. Sie soll die kulturelle Wahrnehmungsfähigkeit sensibilisieren und ermutigen eigene Standpunkte herauszufinden und zu vertreten.

Batiken im JUZ

Kochen im JUZ - Falafel


Aktuelle Einträge
Archiv