Blickfang mit Loch #gschdiascht

Fotografieren ohne Handy oder Digitalkamera? Für viele heute unvorstellbar. Im Zuge unseres Projektes "Blickfang mit Loch #gschdiascht" wollten wir mal ausprobieren, wie es ist selbst eine Kamera "camera obscura" genannt, zu bauen, dann zu fotografieren und die Bilder einzeln zu entwickeln, was sich als ziemlich schwierig herausstellte. Es war spannend wie kompliziert das Fotografieren sein kann, wenn auf Belichtungszeit, richtige Beleuchtung und darauf geachtet werden muss, dass im Vorhinein bloß kein Licht auf das Fotopapier gelangen darf. Heute ist das ganze viel einfacher. Handy raus und den Rest macht die Technik von ganz allein, sogar in Farbe! 😉











Aktuelle Einträge
Archiv