Saft´l machn! - mit Zutaten aus der Region

Holunderblütensirup



Rezept:


Das brauchst du:

3l Wasser

25-30 Holunderblüten

2kg Zucker

4-5 Zitronen

50g Zitronensäre


Außerdem:

Einen großen Topf

Einen Kochlöffel

saubere Flaschen (am besten auskochen), um den Sirup aufzubewahren.


Zubereitung:

Das Wasser im großen Topf erhitzen bis es kocht, dann ausschalten. Solange das Wasser noch heiß ist, den Zucker und die Zitronensäure einrühren, bis sie sich völlig aufgelöst haben. Den Topf nun stehen lassen, bis die Flüssigkeit völlig erkaltet ist. Währenddessen die Zitronen in Scheiben schneiden und zu lange Stängel, sowie Unreinheiten von den Holunderblüten entfernen. Ist das Zuckergemisch abgekühlt, Zitronen und Holunderblüten hinzugeben. An einem kühlen, dunklen Ort unter täglichem Umrühren, etwa 3 Tage stehen lassen. Anschließend Zitronen ausdrücken, Sirup abseihen, in Flaschen füllen und gut verschließen. Und donn schmeck´n lossn!









Aktuelle Einträge
Archiv